Ein Seminar- und Erlebniswochenende mit Friedrich Mayer und Kurt Kada

Gemeinsam verbrachte Zeit in freier Natur und an Lagerfeuern bietet für Eltern und Kinder  die Möglichkeit, sich in einem anderen Kontext zu begegnen und sich gemeinsamen Herausforderungen zu stellen. Die hohe Popularität des Outdoor- und Survivalthemas unter Kindern und Jugendlichen stellt auch nicht outdoor-affine Eltern vor die Frage, in welcher Form sie sich diese Möglichkeiten für ihre Bedürfnisse zu Nutze machen können.

Outdoor-spezifische Fertigkeiten, wie z.b. Angeln, Lageraufbau oder Feuermachen mit reduzierten Hilfsmitteln sind nicht unbedingt sehr kompliziert, müssen aber irgendwann einmal erlernt und geübt werden. Viele Ein-Eltern-Familien, in denen die Eltern diese Erfahrungen nicht machen konnten und denen damit das nötige Selbstvertrauen fehlt, scheuen deshalb später vor solchen Unternehmungen zurück, wenn ihre Kinder den Wunsch nach einem Campingausflug oder einem kleinen Abenteuer in der Natur vorbringen.

outdoor1

Ziel dieses Seminars ist es, daß Ein-Eltern-Familien dieses Selbstvertrauen (wieder-) erlangen und die vielfältigen Möglichkeiten naturnah verbrachter Freizeit für sich und ihre Familien nutzen können. Unser Seminar bietet sowohl für die Eltern als auch für die Kinder Zeit für gemeinsames Lernen und  Austausch in der jeweiligen Altersgruppe, damit den verschiedenen Bedürfnissen optimal entsprochen werden kann.

Inhalte

  1. Grundlegende Techniken des Zelt- und Lagerbaus (Planen, etc),
  2. Feuermachen mit Naturmaterialien
  3. Grundtechniken des Angelns
  4. Grundtechniken des traditionellen Bogenschießens.
  5. Bogenschießen am 3D-Parcours auf Tierattrappen
  6. Beratung und Warenkunde für die Anschaffung eigener Ausrüstung

Dann soll das zuvor Erlernte angewendet werden und ein Wissenstransfer (Angeln, Bogenschiessen) zwischen Erwachsenen und Kindern stattfinden. Die Trainer schalten sich bei Bedarf mit know-how und Hilfestellung ein und begleiten den Gruppenprozeß.

kohle-feuer

Es ist uns sehr wichtig, dass auch die Erholung und die Entlastung der Eltern nicht zu kurz kommen, damit die gemeinsame Zeit in der Natur für alle eine Quelle der Kraft und Stärkung sein kann!

Zeit, Ort und Kosten

Heuer findet unser Seminar am letzten Juliwochenende (29.- 30. Juli 2016) in Peilstein im Mühlviertel in Oberösterreich statt. Uns erwartet dort eine tolle Bogensportanlage in einer absolut ruhigen und naturbelassenen Gegend, ein Angelteich mit gutmütigen Mühlviertler Fischen und ein schöner Campingplatz am Waldrand.

Die Kosten betragen für die drei Tage pro Familie 380.- . Darin enthalten sind die Kosten für die Trainer, die Kosten für den Campingplatz, sowie die Parcoursbenützung, die Angelgebühr für den Fischteich und die Leihausrüstung für das Bogenschiessen.

Anmerkung

  • Für die Verpflegung sorgt jede Familie individuell.
  • Bei Bedarf können für einige TeilnehmerInnen Zelte und Angeln zur Verfügung gestellt werden.

Die Trainer

Friedrich Mayer und Kurt Kada

Fragen und Anmeldung

Allgemeine Fragen und zur Anmeldung richten Sie bitte direkt an mich.

Meine Kontaktinformationen finden Sie hier.